Update: Anwendungsempfehlung des nationalen Impfgremiums (3. Corona-Impfung)

Mit 24.06.2021 hat das nationale Impfgremium seine Anwendungsempfehlung für die Corona-Impfung angepasst.

Bei keiner Immunantwort nach der 2. Impfung (Antikörpertest frühestens 4 Wochen nach der Impfung) wird eine 3. Impfung empfohlen. Sie wird derzeit noch nicht offiziell sein und deren Sinnhaftigkeit wird sich erst zeigen.

"Ein negativer Neutralisationstest oder ein negatives Testergebnis bei einem NT-Korrelat bedeutet, dass die Schutzwirkung der Impfung zweifelhaft ist (Non-/Low-Responder). Sind nach der 2. Impfung keine neutralisierenden Antikörper nachweisbar, wird zeitnah (Abstand frühestens 4 Wochen zur 2. Dosis) eine 3. Impfung empfohlen. Der Einsatz einer 3. Dosis ist derzeit eine off-label-Anwendung.
Fraglich ist die Sinnhaftigkeit einer 3. Impfung bei immun-inkompetenten Personen mit schweren B oder T-Zell-Suppressionen: Eine anti-CD20 Therapie geht mit einem Verlust von B-Zellen einher und es können daher keine Antikörper gebildet werden (die Impfung kann aber möglicherweise eine SARS-CoV2-spezifische zelluläre Immunität anregen). Bei organtransplantierten Personen (bes. Nieren TX), die unter dauerhafter Immunsuppression (z.B. mit Cellcept, Tacrolimus) stehen, kann das
Angehen der Impfung durch einen weitgehenden Verlust der T-Zellen (CD4, CD8) unterbunden sein. Da auch bei erneuten Auffrischungsimpfungen von geringem bis keinem Impferfolg auszugehen ist, ist die entsprechende Aufklärung hinsichtlich Einhaltung der Hygienemaßnahmen (Abstandregeln, Masken) sowie die Durchführung der Umgebungsimpfungen im familiären und beruflichen Umfeld bei diesen Personen besonders wichtig." COVID-19-Impfungen: Anwendungsempfehlungen des Nationalen Impfgremiums, Version 5.0, Stand: 17.08.2021 Seite 13

Auszug aus dem Originaltext, nachzulesen >> HIER <<

Wir sind weiterhin bemüht, dass alle die das wollen so bald wie mögliche eine 3. Impfung erhalten können!

Kontakt

Österreichischer Verband der
Herz- und Lungentransplantierten

Obere Augartenstraße 26-28/II/1.09
1020 Wien

Telefon: +43 (0)1 5328769
E-Mail:

Unser Spendenkonto

Bankverbindung: Erste Bank

IBAN: AT762011128943599100

Folgen Sie uns auf

facebook logo

Rechtliche Informationen

Wir sind Mitglied beim

bvshoe

© 2022 Österreichischer Verband der Herz- und Lungentransplantierten. Alle Rechte vorbehalten. Gestaltet und betreut von webdesigns.at