Suchen

Eine Reise mit der Himmelstreppe zum Mariazeller Advent ist wohl ein ganz besonderes Highlight. Wer die (noch nicht so) vorweihnachtliche Landschaft des Pielachtals, des Naturparks Ötscher-Tormäuer und des Mariazellerlandes besonders intensiv erleben möchte, kann das im Panoramawagen mit hervorragender Sicht auf die atemberaubende Natur.
mariazell15 DSCN1412
Am Freitag den 4. Dezember startete eine kleine, aber extra feine Gruppe der SHG NÖ am Bahnhof St. Pölten mit der modernen Himmelstreppe(=Zug) in Richtung Mariazell.

Am malerischen Hauptplatz angekommen, mit Blick auf die ehrwürdige Mariazeller Basilika. Hier wird an traditionellen mit reisiggeschmückten Fichtenständen alles angeboten was Weihnachten stimmungsvoll macht.
mariazell15 DSCN1432
Bevor wir uns zum großen staunen und schauen aufmachten stärkten wir uns mit gutem Essen im Gasthaus „Drei Hasen“.

Wieder retour am Hauptplatz, empfangen wird man von einzigartigen Düften von Nadelbäumen, Zimt, Orangen und Vanille, trennten wir uns in mehrere kleine Gruppen.
So konnte jeder auf seine Weise, die Vielfalt der großen und kleinen Kostbarkeiten und der vielen kulinarischen Verführungen des Marktes erkunden.

Herz- und Lungentransplantierte in MariazellÜber dem Brunnen des Mariazeller Hauptplatzes krönt der weltweit größte hängende Adventkranz die Vorweihnachtszeit.
Sehr beeindruckend.

Doch jeder schöne Tag neigt sich irgendwann dem Ende zu, gestärkt mit einigen Köstlichkeiten für unsere Lieben zu Hause bewaffnet, ging es zu Fuß Richtung Bahnhof.
Dort angekommen wartete die Himmelstreppe schon auf uns, müde aber glücklich über den schönen Tag fuhren wir nach Hause.

Vielen lieben Dank für die Organisation an Karin Sethaler.

zum Fotoalbum


Bericht: Maria Balogh