Suchen

Spenden an den Verband sind absetzbarWir freuen uns, mitteilen zu können, dass der Verband, wie viele andere gemeinnützige Organisationen unter der Spendennummer SO 12562 in die Liste der spendenbegünstigten Organisationen aufgenommen wurde.

Schon bisher haben viele Mitglieder und Förderer durch freiwillige Spenden die Arbeit des Verbandes unterstützt; dafür bedanken wir uns sehr herzlich. Durch diese Zuwendungen ist es dem Österreichischen Verband der Herz- und Lungentransplantierten möglich die Interessen unserer Mitglieder bei Kliniken und Behörden zu vertreten sowie die Organisationen von Veranstaltungen und die Herausgabe der Verbandszeitschrift alive! zu finanzieren.

Wir haben noch zahlreiche weitere Ideen die wir im Sinne unserer Mitglieder und aller Herz- und Lungentransplantierten umsetzen möchten.

Wir hoffen, dass Ihre Spende an den Verband - von der Sie ab sofort einen Teil vom Finanzamt zurückerhalten können – es uns ermöglicht, diese Ideen umzusetzen.

Seit 2017 müssen Spenden an begünstigte gemeinnützige Organisationen nicht mehr vom Spender dem Finanzamt gemeldet werden, sondern werden automatisch in der Arbeitnehmer-Veranlagung berücksichtigt.

Dazu ist es erforderlich, dass Sie uns Ihren Namen und Ihr Geburtsdatum korrekt (wie in der Meldebescheinigung eingetragen) bei der Spende bekannt geben. Diese Daten sind bei der Überweisung im Feld Verwendungszweck deutlich lesbar einzutragen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.bmf.gv.at/steuern/spendenabsetzbarkeit.html


Spenden überweisen Sie bitte auf unser Konto bei der Erste Bank:
IBAN: AT76 2011 1289 4359 9100

Herzlichen Dank