Suchen

Aufgrund der derzeitigen Situation sind die Zeiten und Modalitäten für Besuche auf den Bettenstationen sehr beschränkt

Auf der Herz-Thoraxchirurgie im Akh Wien, Station Ebene 20 gelten fogelnde Regeln:

* es dürfen pro Patient nur 2 Personen insgesamt, für den ganzen stationären Aufenthalt zu Besuch kommen

* diese 2 Personen dürfen nicht gleichzeitig kommen

* beide Personen müssen registriert sein (das muss der Patient machen sobald er stationär aufgenommen wird)

* jeder Besuch muss angenmeldet werden. Unter diesen Nummern kann man anrufen und sich eintragen lassen:

Leitstelle 20A   +43 1 40400-56200

Schwesterstützpunkt 20B (Gefäßchirurgie)   +43 1 40400-69500 oder +43 1 40400-69510
Schwesterstützpunkt 20C (Intermediate care IMC)   +43 1 40400-68680 oder +43 1 40400-67570
Schwesterstützpunkt 20C (Thoraxchirurgie)   +43 1 40400-69600 oder +43 1 40400-69610 oder +43 1 40400-69610 oder +43 1 40400-69610
Schwesterstützpunkt 20D (Herzchirurgie)   +43 1 40400-6970 oder +43 1 40400-69710
Schwesterstützpunkt 20E (Herzchirurgie)   +43 1 40400-6970 oder +43 1 40400-47210

dieser Eintrag wird auch an den Eingang geschickt, damit man Zutritt zum Akh bekommt. Maximal 30min vor dem Termin wird einem Einlass am Eingang gewährt. Auf der Station sind sie streng.

* der Besucher darf maximal 1h bleiben

* die Besuchszeiten wurden verkürzt, derzeit gilt: 15-18h

 

 

 

Diese Informationen gelten für die Bettenstation 20, es ist aber anzunehmen, dass es auf anderen Ebenen ähnlich abläuft! Natürlich kann sich situationsbedingt auch jederzeit etwas ändern.

Kontakt

Österreichischer Verband der
Herz- und Lungentransplantierten

Obere Augartenstraße 26-28/II/1.09
1020 Wien

Telefon: +43 (0)1 5328769
E-Mail:

Unser Spendenkonto

Bankverbindung: Erste Bank

IBAN: AT762011128943599100

Folgen Sie uns auf

facebook logo

Zum Seitenanfang