Suchen

Eine kurze Stellungsnahme von Assoc.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Konrad Hoetzenecker, PhD

"Als immunsupprimierter Patient sollte man COVID nicht auf die leichte Schulter nehmen!

- Ein Besuch in einem „vollgestopften“ Lokal sollte unbedingt vermieden werden!
- Abkapseln hingegen ist nicht nötig, die Regeln der Virologen sollten aber eingehalten werden – genug Abstand, Masken tragen und Menschenmengen meiden, Hände waschen, etc.


Urlaub
- Österreich-Urlaub ist sicher kein Problem – Hygieneempfehlungen siehe oben.  
- Zum Thema Auslands-Urlaub kann ich leider relativ wenig sagen, da ändern sich ja die Bestimmungen der Regierung zur Zeit leider fast täglich."
*
Anmerkung HLuTx: Man sollte sich beim Urlaub im Ausland dessen bewusst sein, dass bei einer offiziellen Reisewarnung von Seiten der Regierung, die Versicherung bei jeder Art Notfälle aussteigt! Das kann im worst-case Fall sehr teuer werden.


Zu Remdesivir

Remdesivir ist in den letzten Tagen offiziell von der EU als Medikament zur Behandlung von Corona zugelassen worden. Nachzulesen unter anderem HIER.

"Remdesivir ist bei Lungentransplantierten von uns noch nicht eingesetzt worden. Es gab aber erst einen Lungentransplantierten, der an COVID erkrankt ist und der hatte einen milden Verlauf. Es ist aber sicher nicht das Wundermittel, scheint schwere Verläufe allerdings abzumildern."


Prof. Lambers Wechsel
Assoz.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Christopher Lambers ist seit 01.07.2020 vom Akh Wien in das Ordensklinikum der Barmherzigen Schwestern Elisabethinnen Linz gewechselt. Er ist dort der neue Leiter der Pneumologie. Nachzulesen HIER.

"Prof.
Christopher Lambers ist wirklich weg. Das ganze ist sehr schnell und auch für uns überraschend gewesen. Wir suchen gerade einen Nachfolger/Nachfolgerin."

Wir hoffen, bald das neue Team-Mitglied vorstellen zu dürfen und bedanken uns bei Assoc.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Konrad Hoetzenecker, PhD für die Information! :)


 


Kontakt

Österreichischer Verband der
Herz- und Lungentransplantierten

Obere Augartenstraße 26-28/II/1.09
1020 Wien

Telefon: +43 (0)1 5328769
E-Mail:

Unser Spendenkonto

Bankverbindung: Erste Bank

IBAN: AT762011128943599100

Folgen Sie uns auf

facebook logo

Zum Seitenanfang