Suchen

Es kommt immer wieder vor, dass wir medikamentös umgestellt werden, oder dass wir Medis nicht vertragen und andere bekommen. Die Meisten haben dann noch etliche Packungen der Medikamente, die man dann nicht mehr braucht zu Hause.

Was tun damit? Weitergeben ist nicht erlaubt. Bringt man sie in die Apotheke, werden sie im Regelfall weggeworfen. Da wir es schade finden, dass teilweise original-verschlossene, nicht abgelaufene Medikamente weggeworfen werden, und wir wissen, dass es immer Menschen in Not gibt und manche Medikamente sehr teuer sind, haben wir uns umgehört und können euch in Wien an das Rote Kreuz empfehlen! (Danke an Mag. Ebenberger für diesen Tipp!)

Sie nehmen die Medikamente für:
* Österreicher (u.A Obdachlose) ohne Versicherung,
* Asylanten in Ö ohne Versicherungsschutz
* Hilfsprojekte wie die Versorgung internationaler Spitäler in Krisensituationen (derzeit: Irak/ Bagdad Spitäler, Iran/ Teheran Spitäler, Slowakei/ Kralovsky Poliklinik, Ghana/ Eikew via Axim Spital, Ecuador/ Zamora Spital)

Ihr könnt die Medikamente an 3 Stellen abgeben (leider nur in Wien):
* ÖRK Blutspendezentrale; Wiedner Hauptstraße 32, 1040 Wien
* ÖRK Zentrale Medikamentendepot; Oberlaaerstraße 300-306, 1230 Wien
* Thalia Apotheke; Lerchenfelder Gürtel 35, 1160 Wien (dazu sagen, dass sie für das Medikamentendepot des Roten Kreuz sind!)

Fragt in euren regionalen Apotheken ob sie mit AmberMed oder dem ÖRK zusammen arbeiten und vielleicht auch Medikamentenspenden nehmen!

Bitte beachtet, dass die Medikamente in der Originalschachtel MIT Beipacktext sind! Beschädigungen der Schachtel sind egal. Bei Fragen wendet euch bitte an:
Mag.pharm. Barbara Ehn, Tel.: +43 (1) 589 00-840 email:

Solltet ihr außerhalb der Öffnungszeiten dieser Stellen nach Wien kommt, könnt ihr die Medikamente, kontaktlos und mit einer Notiz, dass diese fürs Medikamentendepot sind, bei Irene (Kontakt auf der HP) abgeben!

https://www.roteskreuz.at/fileadmin/user_upload/PDF/downloads/MedDepot_Folder.pdf

 

Kontakt

Österreichischer Verband der
Herz- und Lungentransplantierten

Obere Augartenstraße 26-28/II/1.09
1020 Wien

Telefon: +43 (0)1 5328769
E-Mail:

Unser Spendenkonto

Bankverbindung: Erste Bank

IBAN: AT762011128943599100

Folgen Sie uns auf

facebook logo

Zum Seitenanfang