Im Burgenland gibt es leider keine aktive Selbsthilfegruppe..

Damit Sie sich als Verbandsmitglied aus dem Burgenland nicht vernachlässigt fühlen, laden wir Sie ein, sich an die Selbsthilfegruppe Wien oder Niederösterreich zu wenden.

Solltest du eine aktive Gruppe im Burgenland gründen wollen, melde dich bitte bei uns. Wir werden versuchen dich bestmöglich zu unterstützen.
Auch ein Kooperation mit der Wiener oder der Niederösterreichischen SHG würde sich anbieten (gemeinsame Ausflüge, etc.).

Die SHG Wien wird von Ilona Edlinger betreut.

Die SHG Niederüsterreich wird von Karin Sethaler und Silvia Scholz geleitet.

Wie alle Mitglieder des Verbands können Sie natürlich auch jede Veranstaltung einer anderen SHG in Österreich besuchen. Vielleicht lässt sich ein Urlaub mit dem Stammtisch einer SHG oder mit einem Vortrag verbinden? Informationen über alle Veranstaltungen in Österreich finden Sie auf der Homepage und in der Verbandszeitschrift alive!intern.
Wenn Sie Fragen zu Organspende und Transplantation haben, zögern Sie nicht, eine Koordinatorin/ einen Koordinator oder eine Ansprechperson – egal in welchem Bundesland – zu kontaktieren. Alle sind bemüht, Ihnen bestmöglich weiterzuhelfen.

Wir hoffen, dass dieses Angebot Ihren Wünschen und Interessen entgegenkommt. Wir freuen uns auch über Anregungen und konstruktive Vorschläge.

Ihr HLuTX-Team