Für jedes nicht verfügbare Medikament gäbe es allerdings ein vergleichbares Ersatzpräparat, sagt Christa Wirthumer-Hoche, die Leiterin der Medizinmarktaufsicht bei der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit, AGES.

Mit welchem Aufwand dies für die PantientInnen und ApothekerInnen verbunden ist bleibt jedoch offen.

Sehr geehrter Herr Minister Anschober, vergessen Sie einen Tag die Panikmache um den Corona-Virus und kümmern Sie sich um dieses Problem.

Lesen Sie den gesamten Artikel auf den Seiten der OÖ Nachrichten.

Kontakt

Österreichischer Verband der
Herz- und Lungentransplantierten

Obere Augartenstraße 26-28/II/1.09
1020 Wien

Telefon: +43 (0)1 5328769
E-Mail: verband@hlutx.at

Unser Spendenkonto

Bankverbindung: Erste Bank

IBAN: AT762011128943599100

Folgen Sie uns auf

facebook logo